Sie sind hier: 
Home > Downloads
Downloads Drucken

 

Hier finden Sie alle relevanten Unterlagen für die Zertifizierung, sowie weitere Informationen zum Thema Schulverpflegung zum Downloaden

 

Sollten Sie keinen PDF Reader installiert haben, so können Sie sich hier die aktuellste Version des Adobe Reader kostenfrei herunterladen.

 

1.) Dateien für die Zertifizierung

 

1.1 Konzept der Zertifizierung (Anlage zum Vertrag)
1.2 Information für Interessierte
1.3 Standards (Anlage zum Vertrag)
1.4 Vertrag für das Zertifizierungs-/Auskunftsverfahren
1.5 Aktueller Flyer





 


2.) Artikel über die Schulverpflegung

2.1 Schulverpflegung in Ganztagsschulen - Ernährung im Focus 5-02/05, Prof. Dr. Peinelt
2.2 Cook and Chill in der Schulmensa - Verifizierung eines Konzeptes - Ernährung im Fokus 6-02/06, Prof. Dr. Peinelt
2.3 Zertifizierung der Verpflegung in Ganztagsschulen - Ernährung im Fokus 7-01/07, Prof. Dr. Peinelt
2.4 Zertifizierung - Weiterentwicklung und Erfahrungsbericht - rhw Heft 09 und 10/08, Prof. Dr. Peinelt
2.5 "Bestnoten für Japan" ; Artikel über die Schulverpflegung in Japan - GV-Praxis 12/2008, Prof. Dr. Peinelt und M. Kurokawa
2.6 "Vergleich der Schulverpflegung Japan-Deutschland" - Langfassung, Prof. Dr. Peinelt und M. Kurokawa
2.7 "Schulverpflegung - Probleme und Lösungsvorschläge" - Prof. Dr. Peinelt, 3/2010
2.8 "Nährwertberechnungen als QM-Instrument in der Gemeinschaftsgastronomie?" - Ernährung im Fokus  10-09/10, Prof. Dr. Peinelt
2.9 "Pilotprojekt als Vorbild für alle?" - Schulverpflegung 3/2011 Prof. Dr. Peinelt
2.10 "Schulverpflegung in Deutschland - Professionalisierung im Fokus" - Ernährung im Fokus 11-11/11, Prof. Dr. Peinelt

2.11

2.12

2.12

2.13

2.14

2.15

2.16

2.17

 

 

"Mittagessen: mangelhaft" - Der Spiegel 05/2012, Prof. Dr. Peinelt

"Zertifizierungen geben Sicherheit" - GV-kompakt 06/2012

Iss das auf! - Die Zeit 10/2012

Experte zu Brechdurchfall-Welle "Das hätte ich längst erwartet" - ntv 10/2012

Gutes kann nicht billig sein - Frankfurter Rundschau 10/2012

"Ein Auto ist uns wichtiger als gesunde Ernährung" - Südwest Presse 10/2012

"Ein Rezept für alle" - Süddeutsche Zeitung Landkreisausgabe München 12/2012

"Schulverpflegung & Hygiene - Gesund und schmackhaft" - pta Forum 01/2013

 


 

 


3.) Vorträge

3.1 INTERNORGA 06.03.2006 zum Thema Schulverpflegung - Prof. Dr. Peinelt
3.2 vor Schulleitern über Verpflegungssysteme in Schulen - Prof. Dr. Peinelt, Arnsberg 2007
3.3 "Hygienerisiken in der GV" - Seminar der vzbv - Prof. Dr. Peinelt - 30.11.2006
3.4 hogatec 2004, Vortrag auf dem "Cook&Chill-Forum" - Prof. Dr. Peinelt
3.5 hogatec 2006, Vortrag auf dem "Cook&Chill-Forum" - Prof. Dr. Peinelt
3.6 hogatec 2008, Vortrag auf dem "Cook&Chill-Forum" - Prof. Dr. Peinelt
3.7 Qualitätskontrolle der Schulverpflegung leicht gemacht - durch externe Zertifizierung." - Peinelt, Rademacher, Wetterau - didacta 2009
3.8 Ist-Situation der Schulverpflegung - Handlungsalternativen für Schulen und Kommunen." - Peinelt, Rademacher, Wetterau - didacta 2009
3.9
3.10 "Zertifizierung an der Uni Gießen" - Prof. Dr. Wetterau - 07.2009
3.11 "Qualitätskontrolle der Schulverpflegung" - Küchenleitertagung des CJD - Dipl-Oecotroph. Ute Rademacher - 10.2009
3.12 "Darstellung und Bewertung einiger Kostsysteme" - 2. netzwerkcare-Veranstaltung von JOMO - Prof. Dr. Peinelt - 10.2009
3.13
3.14
3.15
3.16

"Qualität durch Zertifizierung" - Rademacher/Wetterau - hogatec 09.2010

3.17

"Schulverpflegung in Deutschland: Professionell, kontrolliert und flächendeckend! Geht das?" - Prof. Dr. Peinelt - hogatec 09.2010

3.18

"Schulverpflegung in Japan" - Prof. Dr. Peinelt - 5. Internat. Kongress für Kita‐ und Schulverpflegung 09.201

3.19

 

3.20

3.21

"Schulverpflegung in Deutschland: Professionell, kontrolliert und flächendeckend! Geht das?" - Prof. Dr. Peinelt - Pressekonferenz der Hochschule Niederrhein - 13.01.2012

"Hohe und nachhaltige Qualität in der Schulverpflegung ‐ Welcher Weg ist in Deutschland optimal?" - Prof. Dr. Peinelt - Vortrag vor dem Landeselternschaft der  Gymnasien in NRW e.V. 21.04.2012

"Vortrag vor dem Gesamtelternbeirat der Stadt München über die Schulverpflegung am 7.2.13" - Prof. Dr. Peinelt 02/2013

 

 

4.) Sonstiges

4.1 Forschungsaktivitäten zur Schulverpflegung von 2006 - Prof. Dr. Peinelt
4.2 Voll-Kosten für dasMittagessen in Schulen - Prof. Dr. Peinelt
4.3 Wie funktioniert die Zertifizierung der Schulverpflegung? - Dargestellt in einem Projekt des Fachbereichs Design. 04.2009
4.4 Wie funktioniert ein Audit? - Beispielhafter Ablauf am Beispiel des SW Thüringen. Uni Thüringen - J. Winkler und M. Wieczorek - 06.2009
4.5 Rezension Qualitätsmanagemnetleitfaden für Ausgabe- und Aufbereitungsküchen
4.6 Pressemeldung - Hochschule Niederrhein 13.01.2012
4.7 Schulmensen in der Kritik - Deutschlandfunk 21.01.2012
4.8 Schulkantinen im Test - ARD Mittagsmagazin 03.02.2012
4.9 Leserbrief: Prioritäten sortieren - gv-praxis 05/2012
4.10 Endbericht des Forschungsprojekts "Wissenschaftliche Begleitung eines Pilotprojekts für die flächendeckende Schulverpflegung im Landkreis Marburg-Biedenkopf" - AGS-Hochschule Niederrhein/FB05 08/2012

4.11

 

4.12

Ergebnisse der Überprüfung der Schulverpflegung von Gymnasien der Landeselternschaft in NRW - AGS-Hochschule Niederrhein/FB05 12/2012

 

Ungesund und geschmacklos? - WDR 5 - Morgenecho - Interview mit Professor Peinelt vom 18.09.2013

4.13

Aufgewärmt, billig, fad - Quarks & Co: Hauptsache satt - was Schulkinder essen (müssen) vom 17.09.2013